Klotzbeute und Dadant – ein interessantes Paar!

Wie schön, dass in meine MunichLovesU-Woche auch der Tag der offenen Tür in der Laimer Imkerei Pixis fiel! Bei bestem Sonnenwetter begeisterte Andreas Pixis seine zahlreichen Besucher: Mit seinem wunderschönen Garten, seiner angenehmen Art die fleissigen Nektarsammlerinnen in Szene zu setzen, seinem leckeren Honig und einer prima Überraschung!

doschu bee happy

Über das München-Fanprojekt schrieb ich bereits in Mit MunichLovesU an der Stemmerwiese in Sendling. Twitternd zog ich also am Samstag nach München-Laim und freute mich aufs Wiedersehen mit Andreas Pixis. In seinem Garten beherbergt er eine Vielfalt an Bienenbeuten, die er bereits in einem Stadtimker-Seminar vorstellte.

Faszinierende Idee: Mittelalter trifft Neuzeit

Im Mai dieses Jahres fügte der Demeterimker als Experiment und Überraschung für seinen traditionellen Tag der offenen Tür eine neue Beuten-Variante hinzu. In einen ausgehöhlten Baumstamm-Abschnitt brachte Andreas Pixis ein Bienenvolk mit freiem Wabenbau an. Als Abschluss setzte er eine Dadant-Beute als Honigraum mit Rähmchen auf.

„Mittelalterliche Klotzbeute trifft Neuzeit“, freute sich Andreas Pixis auf der Vorführung seines Überraschungs-Projekts. So siedelten sich früher die Bienen in den Bienenkörben der frühen Imker an – von Rähmchen keine Spur. Zu Honigernte wurden gefüllte Waben aus dem Nest herausgeschnitten.

demeterimker pixis :: klotzbeute dadant 01   demeterimker pixis :: klotzbeute dadant 02

Das ist mit dem aufgesetzten Honigraum kein Thema. Die Königin kommt nicht in diesen Bereich und kann hier keine Eier legen. In diesem Bereich des Bienenstocks gibt es nur Honigwaben. Dann hob er für uns die „Neuzeit“ ab und zeigte im gekippten Baumstamm, wie die Bienen das Innere mit Waben ausgefüllt haben.

Ein prima Anblick – oder?!

demeterimker pixis :: klotzbeute dadant 03   demeterimker pixis :: klotzbeute dadant 04

Twitterati werden Bienenfans

Angeregt duch die MunichLovesU-Tweets traf ich in der Imkerei Pixis neben Bekannten aus dem Stadtimker-Umfeld und der Nymphenburger Imkerin Maja Högner auch zwei aktive Twitter-Nutzer.

Gemeinsam folgten wir gebannt der Klotzbeuten-Präsentation. Und ich freute mich, dass Ralf Westbrock wesentlich besser Fotos über die vielen Zuschauenden hinweg fürs Stadtimker-Blog machen konnte! Merci! So fing er auch die Vorstellung des freien Wabenbaus der Bienen im Top Bar Hive perfekt ein (s.u.).

Ein wundervoller Tag der offenen Tür, der viele Menschen an die faszinierende Welt der Bienen herangeführt hat!

demeterimker pixis :: top bar hive freier Wabenbau

Fotos: DoSchu & Ralf Westbrock

ähnliche Beiträge:

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter Bienenhaltung, Veranstaltungen & Termine abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.