Nach „Bye bye Biene“ nun Direkte Aktion gegen Syngenta

Greenpeace hat nach der Veröffentlichung des Reports „Bye bye Biene“ nun auch eine medienwirksame Direkte Aktion gegen den Schweizer Chemiekonzern Syngenta folgen lassen:

„Syngenta Pesticides Kill Bees!“ steht auf dem Banner, das Greenpeace-Aktivisten am Hauptsitz des Schweizer Chemiekonzerns befestigt haben. Der Konzern erwirtschaftet mit seinem Bienenkiller-Pestizid Umsätze in Milliardenhöhe. Zu einem hohen Preis: Pestizide, insbesondere Syngentas Thiamethoxam, töten Bienen.“ (weiterlesen)

ähnliche Beiträge:

  • aktuell sind keine vorhanden

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter allgemein, Natur- & Artenschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.