Buchtipp Teil 1: Das große Buch der Bienen

Heute stelle ich Euch eines von zwei Büchern vor (das Ihr weiter unten auch gleich noch gewinnen könnt), die mir in letzter Zeit in die Finger gekommen sind – das andere folgt nächste Woche.

Das von Jutta Gay und Inga Menkhoff  geschriebene „Das große Buch der Bienen„, wird seinem Namen auf jeden Fall gerecht, denn handelt sich um einen richtig dicken Schinken mit 320 Seiten, ausführlichen Texten und spektakulären Fotos. Das Werk umfasst in fünf Kapiteln nahezu alles, was man ausserhalb wissenschaftlicher Zirkel über die Welt der Bienen wissen möchte:

1. Porträt einer Großfamilie
– Die große, bunte Welt der Bienen
– Auf und unter den Pelz geschaut – Körper der Bienen
– Alltag und Sozialverhalten der Bienen

2. Die Honigbiene
– Die neun Honigbienenarten der Welt
– Von Königinnen, Jungfrauen und Faulpelzen – die Bienenkolonie
– Arbeit und Fürsorge – das Leben in der Bienenkolonie
– Die Biene in Mythologie und Geschichte

3. Gesundheit und Wellness aus dem Bienenstock
– Kein gewöhnlicher Süßstoff – Honig als Nahrungs-, Heil- und Schönheitsmittel
– Natürliche Arzneien aus dem Bienenstock
– Stärkender Werkstoff – Bienenwachs

4. Biene und Mensch
– Im gemachten Nest – die Biene in der Imkerei
– Weltweit im Einsatz – Bienen als Bestäuber
– Der Bienenstaat macht es vor – was wir von der Biene lernen können

5. Völker in Not
– Kampf an allen Fronten – die Veränderung der Lebensbedingungen für Honig- und Wildbienen
– Feinde und Krankheiten der Honigbiene
– Den Helfern helfen – was wir für die Bienen tun können

Gespickt mit wundervollen Bildern, kommt es auf meiner Hitliste nah an den All-time-Favoriten „Phänomen Honigbiene“ heran. Auf jeden Fall ein sehr empfehlenswertes Buch für alle, die sich mehr mit dem Wesen Biene befassen möchten.

Das große Buch der Bienen
Edition Fackelträger, Jutta Gay + Inga Menkhoff
320 Seiten, € 39,95 (D), ISBN 978-3-7716-4495-6

Jetzt könnt Ihr das Buch gewinnen: auf dem folgenden Bild seht Ihr einen (kleinen) Schwarm, den ich neulich einfing. Das Buch bekommt derjenige, der am genauesten schätzt, um wie viele Bienen es sich gehandelt hat (bei mehreren richtigen Antworten entschiedet das Los, Stichtag 08.07.).

kleiner Bienenschwarm

kleiner Bienenschwarm

Bitte die Schätzungen einfach als Kommentar (jeder nur ein Kreuz eine Schätzung) unter diesen Artikel posten – kleiner Tipp: eine Biene = 0,1 Gramm

AUFLÖSUNG:
Also, der Schwarm war wirklich sehr klein – auf jeden Fall ein Nachschwarm, mit gerade mal 500g Gewicht und daher rund 5.000 Bienen. Somit ist „Nico“ der Gewinner 🙂

ähnliche Beiträge:

  • aktuell sind keine vorhanden

Flattr this!

Dieser Beitrag wurde unter allgemein, Bienenhaltung, Natur- & Artenschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.